Der W.K.St.V. Unitas Trebeta zu Trier gehört dem ältesten katholischen Studentenverband, dem 1855 gegründeten Unitas-Verband an.

Wir sind eine farbenführende Korporation, die die Mensur ablehnt.
Katholische Studenten aller Fakultäten haben sich in unserem Verband zusammen gefunden und versuchen, studentische Traditionen und eine zeitgemäße Gemeinschaft in Einklang zu bringen. Dabei wollen wir uns von folgenden Grundsätzen leiten lassen:

 

PRINZIPIEN:

  • Virtus: Christliche Lebensführung zu der Engagement, Toleranz, Humanität und Zivilcourage gehören
  • Scientia: Interesse an fachübergreifenden wissenschaftlichen Fragen
  • Amicitia: Lebenslanger Freundschaftsbund über Fakultäts- und Generationsgrenzen hinweg

 

UNSER WAHLSPRUCH:

In necessariis unitas
in dubiis libertas
in omnibus caritas

(Auf Deutsch: Im Notwendigen Einheit, im Zweifel Freiheit, in allem Nächstenliebe)

ZIRKEL:

Zirkel des Unitas-Verbandes
Zirkel
Zirkel der Unitas Trebeta

Der Verbandszirkel enthält die Buchstaben vund c als Abkürzung für vivat, floreat, crescat (lebe, wachse, gedeihe) sowie u für Unitas.

Zusätzlich zum Verbandszirkel enthält der Vereinszirkel die Anfangsbuchstaben des Vereins. In unserem Fall ist dies ein c, das durch einen Strich zu einem t wird. Dadurch wird die Fusion der Unitas Trebeta mit der Unitas Constantin dargestellt (siehe Vereinsgeschichte).

Das Ausrufezeichen hinter dem Zirkel bedeutet, dass sich eine Aktivitas vor Ort befindet, kann aber auch als Verstärkung der im Zirkel enthaltenen Prinzipien interpretiert werden.